Das Impfzentrum in Berlin-Treptow in der Arena Anfang Dezember 2020. (Quelle: rbb/Martin Adam)
Audio: rbb | 14.12.2020 | Ute Schuhmacher | Bild: rbb/Martin Adam

Eine Woche verzögert - Berliner Impfzentren werden später fertig

Mitte Dezember sollten die sechs Impfzentren in Berlin eigentlich startklar sein - doch das klappt offenbar nicht. Wie der Organisator der Zentren, Albrecht Broemme, dem rbb sagte, sind die Zentren voraussichtlich erst am 21. fertig.

Die sechs Berliner Corona-Impfzentren werden später fertig, als ursprünglich geplant. Sie würden erst am 21. Dezember bereitstehen, sagte der Manager der Berliner Impfzentren, Albrecht Brömme, dem rbb. Vorgesehen war, dass die Impfzentren bereits Mitte Dezember fertig sind, nun dauert es eine knappe Woche länger. Eine Begründung dafür lieferte Brömme nicht.

Impfstart Anfang Januar?

Für die Corona-Impfungen stellt dies bislang kein Problem dar: Weil der Impfstoff in der EU noch nicht zugelassen ist, kann ohnehin noch nicht mit dem Impfen begonnen werden.

Aktuell wird damit gerechnet, dass in den Impfzentren ab dem 4. Januar gegen das Coronavirus geimpft werden kann. Ab dem 28. Dezember sollen mobile Impfteams bereit stehen, die in Pflegeheime fahren, um dort zu impfen.

Die Kassenärztliche Vereinigung arbeitet nach Angaben einer Sprecherin daran, diese Teams zusammenzustellen. Als der Start der Impfungen noch auf Mitte Dezember angesetzt war, hatten sich 800 Ärzte gegenüber der KV bereit erklärt, in den Corona-Impfzentren oder mobilen Teams mitzuarbeiten.

Was Sie jetzt wissen müssen

39 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 39.

    Wer hat ihnen diese Weisheit beigebracht ?
    Grippeimpfstoff wird nicht jedes Jahr neu entwickelt,sondern ,,nur angepasst "

    oder wollen Sie mir sagen, ich habe etwas falsches studiert ? dann will ich mich gleich bei Parexel be.......

  2. 38.

    Völlig ihrer Meinung was intressiert mich die EU aber die Lobbyisten und die Arzneikonzerne müssen sich erst mal die Taschen füllen auch die Vorstände der Krankenkassen sollen ja auch nicht verhungern.

  3. 37.

    Habsache hier klappen noch die Türen. Erst immer die großen Aussagen und dann klappt nichts. Ich verstehe auch nicht wieso in Deutschland noch nicht geimpft wird. Mich interessiert nicht was die EUBEHÖHRDE dazu sagt ich lebe und wohne in Deutschland. In anderen Staaten Kanada /USA und Großbritannien geht's doch auch.

  4. 36.

    Zu (Kleinstaaterei; [31]) und (Wolfgang, [32]):
    Haftungsfragen sind für Impfungen längst geklärt. Impfschäden sind immer versichert über das Bundesversorgungsgesetz. Jeder Arzt kann also beruhigt impfen.

    Und: Impfstoffe brauchen nicht 12-16 Jahre zur Zulassung. Sonst gäbe es keinen einzigen Grippeimpfstoff. Dessen Wirkung lässt nach einem Jahr nach, weil die Viren sich verändert haben. Die notwendigen Studien haben stattgefunden, die Impfstoffe sind sicher genug für den Impfstart und trotzdem wird weiterhin gründlich geschaut, ob seltene Komplikationen auftreten.

  5. 35.

    Völlig Egal ob die eine Woche oder 2 Wochen später fertig sind. Ist doch vorher sowieso kein Impfstoff da. Also hört auf zu meckern und macht es erst mal besser

  6. 34.

    So sehe ich das auch, können sich Zeit lassen. Spahn rechnet eh bis Ende des Sommers 2021 mit Impfung von 60 Prozent der Bevölkerung.

  7. 33.

    Nun machen Sie mal nicht so dicke Backen, es ist doch noch garkein Impfstoff da ....

  8. 32.

    Ich bekomme mehr Angst, wenn die EMA den Impfstoff über eine Notzulassung freigibt.
    immer dran denken, im Normalfall brauchen wir 12 bis 16 Jahre ! bis zur Zulassung.

  9. 31.

    Solang die Haftungsfragen nicht geklärt sind wird sich usserhalb der KV kaum ein Arzt finden. Was ist im übrigen mit Schönheitschirurgie ist die auch jetzt erlaubt. Wenn ja woher bekommt ein Intensivbett wenn Komplikationen auftreten. Ich meine nicht die,wo es um Wiederherstellung nach schweren Schäden geht.

  10. 30.

    Impfzentren ohne Impfstoff, Coronabetten ohne Personal, irgendwo ist gewaltig Sand im Getriebe. So lange mit kranken Menschen Geld verdient werden muss, wird sich daran nichts ändern. Zig Krankenkassen, jede mit hoch bezahlten Vorständen, wollen schließlich finanziert werden.
    Während woanders geimpft wird, steigen in der EU weiter die Zahlen der Verstorbenen. Interessiert in Brüssel wohl niemanden.

  11. 29.

    Der BER Flughafen wurde eröffnet, nachdem Flüge so gut wie nicht mehr möglich wurden. Die Impfzentren werden also erst öffnen, sobald die Pandemie (von selbst) vorbei ist?

  12. 28.

    Personal zu finden, wäre ganz leicht. Schätze 30.000 Leute würden sich sofort melden.
    Voraussetzung: Fester Dienstplan, Verbot von Überstunden.

  13. 26.

    Gebe ich meinen Bericht nicht pünktlich ab und gebe keine Begründung...was passiert da?
    Genau...ich kann meinen Hut nehmen.

  14. 25.

    wenn etwas Fertig ist muss man die Schlussrechnung stellen, wenn etwas unfertig ist und sei es ein Falscher Dübeloder gar eine Mutter mit nicht metrischen links Gewinde und schwupps es ist ja nur Steuergeld oderdas der Gesetzlich Krankenkasse?

  15. 24.

    Das war doch klar und Personal fehlt auch. Berlin bekommt nichts auf die Reihe.
    Ist doch auch nicht schlimm Impfstoff gibt es doch noch nicht und auch das wird dauern.
    Ich rechne so März 2021 damit und bis dahin bleibt alles zu.

  16. 23.

    Na super wir wiedermal. Die Deutschen, aber wie Herr Spahn gerade mitteilte, machen wir eine ordentliche Zulassung, das schaafft Vertrauen ? Hääää bei mir nicht und bis Ende September ist dann ein großer Teil geimpft. Naja schauen wir mal, ob das so stimmt, wie alle anderen Versprechen. Allerdigs hieß es da seien wir schon fertig. Heute so und morgen so, also alles beim Alten in good old Germany!

  17. 22.

    Kurzform; existiert noch, ist aber nicht in Betrieb, es gibt schlicht kein Personal. So unser Regierender in der PK gesterm.

  18. 21.

    Unser letzter Stand ist: Klinik ist startklar, aber noch nicht im Einsatz. Wir bleiben dran.

  19. 20.

    Ist doch Wurscht ob die ab 15. oder 21. fertig sind und nicht benutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren