Apotheke in Potsdam bietet Corona-Schnelltests an (Bild: imago images/Eberhard Thonfeld)
Bild: imago images/Eberhard Thonfeld

Online-Portal gestartet - Interaktive Karte zeigt alle Schnelltest-Stationen in Brandenburg

Nach Berlin [test-to-go.berlin] hat nun auch das Land Brandenburg eine Internetseite gelauncht, auf der Anlaufstellen für kostenlose Corona-Schnelltests abgerufen werden können.

Unter brandenburg-testet.de gibt es eine interaktive Brandenburg-Karte, auf der entsprechende Teststationen mit einem grünen Punkt angezeigt werden. Per Mausklick darauf erfährt man die genaue Adresse sowie einen Link, über den online Termine für Tests gebucht werden können.

Die Karte befindet sich im Aufbau: Rund 120 Teststellen sind bereits erfasst, weitere sollen in den kommenden Tagen folgen. Zu den Anbietern gehören neben offiziellen Teststationen von Kommunen und Landkreisen auch private Anbieter wie Apotheken und Arztpraxen.

Testpflicht bei bestimmten Dienstleistungen

Gesundheitsministerium Ursula Nonnemacher (Grüne) begrüßte das neue Online-Angebot: "Regelmäßige Tests sind neben den Impfungen die entscheidende Voraussetzung für den Weg heraus aus der Pandemie."

Seit dem 8. März haben alle Menschen in Brandenburg auch ohne Symptome die Möglichkeit, sich mindestens einmal pro Woche kostenfrei auf das Coronavirus testen zu lassen. Für die Wahrnehmung bestimmter Dienstleistungen sind tagesaktuelle negative Testergebnisse Pflicht. So darf beispielsweise in Potsdam ab Samstag (27. März) nur noch der Einzelhandel von Kunden betreten werden, die ein solches Testergebnis vorweisen können.

Auch bei gesichtsnahen Dienstleistungen wie bei der Kosmetik müssen Kundinnen und Kunden zuvor einen Corona-Schnelltest machen.

Sendung: Brandenburg aktuell, 25.03.2021, 19:30 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

5 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 5.

    Was nutzt die beste Karte, wenn man wie hier in L-OS keinen zeitnahmen Termin bekommt. Gerade einmal 17 Termine gibt es noch Karsamstag in Fürstenwalde und sonst nichts.

  2. 4.

    Bei meinem Samsung älteres Modell funktioniert die Karte mit + und - ganz gut. Darunter im Portal ist ja auch noch die Liste der Landkreise mit den ganzen Details zu den Teststellen und wie man sich dann dort testen lassen kann. Auch sehr interessant, da je nach Landkreis und teststelle mit oder ohne Anmeldung getestet wird. Keine einheitliche Regelung also.

    Generell finde ich das Portal ganz gut, da immerhin jetzt ein Portal für alle Teststellen in Brandenburg zur Verfügung steht. Jetzt muss es eben nur noch jeden Tag up to date sein.

  3. 3.

    Sie haben recht - es muss natürlich 8. März heißen und nicht 8. Mai. Wir korrigieren das sofort. Danke für den Hinweis!

  4. 2.

    Liebes rbb-Team, da hat sich beim Datum, seit wann kostenlose Tests möglich sind, der Fehlerteufel eingeschlichen.

  5. 1.

    Die Karte ist für ein Handy nicht zu gebrauchen.

Nächster Artikel