Jeanette Bederke
Jeanette Bederke

- Jeanette Bederke

Nachrichtenredakteurin

Geboren und aufgewachsen bin ich in Schwedt. Mit der deutschen Sprache habe ich mich bereits seit der Kindheit befasst - zunächst im Kindertheater, später im Kabarett, dann im Arbeitertheater des PCK Schwedt. Folgerichtig wollte ich Schauspielerin werden, merkte aber
schnell dass die Bretter der Welt nur in Ausnahmen mehr sind als brotlose Kunst.

Als Abiturientin schwenkte ich um zum Journalismus und lernte bald das Nachrichten-Schreiben von der Pike auf beim Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst (ADN). Brandenburg blieb ich im Volontariat treu, verdiente meine ersten Reporter-Sporen im ehemaligen Bezirk Cottbus. Nach dem Agentur-Journalismus-Studium in Leipzig bin ich in den 1990-ern an die Oder zurück gekehrt, denn Land und Leute liegen mir als waschechter Brandenburgerin.

Kurz und knapp, vor allem aber auch schnell zu informieren - das praktiziere ich seit Jahren: Für Nachrichtenagenturen, Zeitungen und seit dem Jahr 2001 auch für Antenne Brandenburg in Frankfurt (Oder). Nach wie vor ist Deutsch meine Lieblingssprache und ich bin mir auch heute
noch sicher, die richtige Berufswahl getroffen zu haben.