Ein Bus der BVG, Archivbild (Quelle: DPA/Wolfram Steinberg)
Bild: DPA/Wolfram Steinberg

Einschränkungen wegen Pandemie - BVG nimmt Linie X36 ab Dienstag wieder auf

Was Sie jetzt wissen müssen

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben angekündigt, dass die Buslinie X36 ab kommenden Dienstag, den 14. April, wieder den Betrieb aufnehmen wird. Die Linie, die zwischen dem U-Bahnhof Haselhorst und dem Bahnhof Spandau verkehrt, werde dann in einem 10-Minuten-Takt bedient, hieß es.

Die X36 war eine der fünf Buslinien, die von der BVG im Zuge der Corona-Pandemie Ende März eingestellt worden waren. Die BVG hatte die Einschränkungen mit stark gesunkener Nachfrage begründet.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

4 Kommentare

  1. 4.

    Die BVG sollte ihre U-Bahn-Takte wieder verdichten. Für eine Kontaktsperre haltenn sich in den Zügen viel zu viel Fahrgäste auf. Außerdem setzt sie auf der U 5 diese etwas klaustrophobisch wirkenden Züge der Baureihe IK ein. Da ist es in normalen Zeiten schon zu eng drin, aber jetzt ist da Abstand halten auch nicht möglich.

  2. 3.

    Gibt es schon ein Konzept zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn alle wieder unterwegs sind? Wird darüber irgendwie nachgedacht? Ansonsten ist das dann wirklich der Virenexpress.
    Momentan ist es ja noch etwas möglich nicht zwingend mit den anderen Fahrgästen kuscheln zu müssen.

  3. 1.

    Hä? Ich habe auch gestern einen X36 überholt.

Das könnte Sie auch interessieren