Die "Querdenken 711"- will an Silvester in Berlin demonstrieren
Bild: Christoph Hardt/dpa

Corona-Proteste - "Querdenken" plant Demo an Silvester in Berlin

An Silvester will die Stuttgarter Initiative "Querdenken" erneut in Berlin gegen die Corona-Politik des Bundes und der Länder demonstrieren. Der Protest am Einheitstag war zuvor nach Konstanz verlagert worden.

Die Stuttgarter Initiative "Querdenken" gegen die Corona-Politik der Bundesregierung will zu Silvester in Berlin demonstrieren. Das kündigte "Querdenken 711"-Gründer Michael Ballweg am Sonntag auf einer Kundgebung in Konstanz an. Angemeldet sei die Veranstaltung schon. Zuvor solle es noch eine Demonstration am 7. November in Leipzig geben.

Am Bodensee hatte ein lokaler Ableger der Initiative am Samstag und Sonntag ein Protestwochenende mit einer Menschenkette organisiert, zu der mehrere Tausend Teilnehmer gekommen waren. Erwartet wurden Zehntausende. Die Demonstration war ursprünglich für den 3. Oktober in Berlin geplant gewesen - dann aber nach Konstanz verlegt worden.

Zwei Großdemonstrationen im August

Im August hatte es in Berlin zwei Tage mit Großdemonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen des Bundes und der Länder gegeben. Die Behörden schätzten die Zahl der Teilnehmer am 29. August auf insgesamt 38.000. Eine Versammlung in Mitte an diesem Tag wurde von der Polizei beendet, weil der verordnete Mindestabstand von Teilnehmern vielfach unterschritten wurde. Auch als eine Mund-Nasen-Bedeckung angeordnet wurde, wurde dies nur vereinzelt befolgt.

Am 1. August hatten sich nach Schätzungen der Polizei rund 17.000 Menschen einem Demonstrationszug beteiligt und danach 20.000 an einer Kundgebung. Die Polizei beendete die Kundgebung: Die Veranstalter seien nicht in der Lage gewesen, die Hygienemaßnahmen durchzusetzen, hieß es.

Sendung: Inforadio, 05.10.2020, 00:45 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

42 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 42.

    Herr Söder wird hoffentlich nicht Bundeskanzler! Und warum in Berlin ? Weil hier die Regierung ihren Hauptsitz hat - welche Frage ist das ?

  2. 41.

    Die Entwicklung von SARS CoV-2 (D414G) wird zeigen, ob Silvester überhaupt etwas stattfindet. So lange über Ursprung und Ausbruch nicht wissenschaftlich diskutiert und alle Meinungen einbezogen werden, kann sich an der Entwicklung nichts ändern. Am politischen Missbrauch auch nicht.
    In diesem Zusammenhang dürfen die Kollegen vom RBB mal recherchieren, weshalb seit Wochen die Zahlen in China stagnieren (>0).

    Das wäre mal eine Hausaufgabe. Und. Was sagt die WHO zu den Zahlen aus China?

  3. 40.

    Find ich gut. Es müsste noch viel mehr Demos mit noch größerer Anzahl an Demonstranten geben, damit vorallem die Maskenpflicht endlich abgeschafft wird. Es ist ja kaum noch zu ertragen.

  4. 39.

    Ich bin dabei. Auch zuvor in Leipzig.

  5. 38.

    Quarkdenker woll'n wa nich in Berlin. Wozu soll'n dit jut sein?
    Die woll'n bloß hier Party machen, weil's denen zu langweilich is in Konstanz.

    Also bitte: Demo in den Sightseeing und Kneipentour Innenstadtbezirken verbieten, Alternativroute über die Gatower Rieselfelder anbieten. Wetten, dann kommt wieder kein Schwein :-D

  6. 37.

    Die Mehrheit der Querdenker wollen die Demokratie unterwandern, beschädigen, sie möglichst abschaffen. Da kam Corona indirekt wie gerufen und veranstalten seitdem eher Theater. Vordergründig friedlich, nehmen sie den Zustand von Anarchie, als Zwischenzustand unreflektiert in Kauf. Dass sie dann, von Rechts und Links überholt würden, haben sie nicht auf n‘ Zettel. Diese Bewegung ist zu naiv, hat nicht das Zeug dazu, was Positives daraus werden zu lassen. Sie haben das gleiche Problem wie die AFD. Weil es opportun ist möglichst sehr viele zu sein, hat man sich mit allen möglichen Spinner eingelassen, die man später nur schwer wieder loswerden kann. Außerdem will am Ende fast jeder von denen eigentlich was anderes. Es gibt keinerlei Programmatik und deswegen zum Scheitern verurteilt. Inzwischen werden ihre dubiosen Bücher aber super verkauft, erhalten gute Donates, sodass sich der Zirkus für sie doch noch lohnt.

  7. 36.

    Wenn Herr Söder Bundeskanzler wird, wird München Bundeshauptstadt. Dann finden dort die Demos statt.
    Nur noch ein klein wenig Geduld.

  8. 35.

    Hallo ihr Querdenker! Wie wäre es wenn ihr alternative Orte für Demos wählt?
    Vorschläge:
    - Sahara
    - Nordpol
    - Südpol
    - China
    - Thailand
    - Australien

    Warum immer in Berlin??

  9. 33.

    Schwabe go home!

  10. 32.

    Zuerst wollen die unterwanderten Querköpfe zu Euch nach Leipzig kommen. Zeigt Berlin doch mal, wie man eine Demo verbietet.

  11. 31.

    Knallköppe und Knallkörper, passt doch.

  12. 30.

    Emma, genau das ist der Plan der quer-"denkenden" (Ironie) Querolanten, Chaos schaffen, das Land schwächen, das Gesundheitssystem angreifen und überfordern. Und, möglichst viele zu infizieren

  13. 29.

    Genau, immer rein mit den Verseuchten. Berlin hat ja noch ein Paar risikofreie Bezirke.
    Wir versauen uns unser Leben selbst!

  14. 28.

    Prenzlauer, 50000,100000? Schauen Sie sich das Ding am Bodensee an, gerechnet wurde mit 250000,um den Bodensee zu umschließen. 12000 kamen.
    Man kann ja über alles reden, aber, wie die querdenkenden Querolanten es machen, einfach Tatsachen zu schaffen, gegen alle Regeln verstoßend, das geht nicht.
    Mit dem Zusammenschluss mit den Rechten und Rechtsextremen im August, um möglichst viele "Regimegegner" (Ironie) auf die Straße zu bekommen, weil alleine hätten sie das nie geschafft, ist bei den Verschwörungstheorien, die dabei verbreitet wurden, höchstwahrscheinlich bei vielen auch der letzte Hauch für Verständnis verflogen.

  15. 27.

    Silvester ist doch eh das totale Chaos in Berlin zu befürchten.
    Da kommt es auf die 50.000 auch nicht mehr an.
    Oder 100.000?
    Was soll das werden?
    Demo mit Winter-Loveparade?
    Wenn die Leute überhaupt reisen dürfen?
    Risikogebiet?
    Abriegelung Westberlins?
    Na da bin ich ja mal Gespannt, wie Rot-Rot-Grün reagiert.

  16. 26.

    Davon dass Sie immer wieder die gleiche falsche Beschuldigung erheben wird die nun auch nicht wahrer. Die Demo sollte mit ausschließlichem Hinweis auf Verstoß gegen die bestenden Hygieneregeln (an denen der Veranstalter sich eben nicht hält/durchsetzen kann)verboten werden - das BVG hatte es in einem anderen Fall übrigens ähnlich gesehen!
    Die Äußerung Geisels war politisch nicht klug menschlich aber verständlich. Und er hatte ja sooo recht wenn man sich die Resultate dann mal näher betrachtet. Fairerweise gebe ich gern zu, dass die Ausschreitungen nicht Querdenken zuzuschreiben sind - das Potential dazu sehe ich bei diesem Trüppchen schon.
    Sollte solch eine Demo an Sylvester tatsächlich stattfinden dürfen sollte die Polizei vielleicht mal darüber nachdenken ob man die eingestaubten Wasserwerfer wieder ausbuddelt?

  17. 25.

    Sie haben ja soo recht. Ich habe mich mal mit so einem „Denker“(Erzieher wohlgemerkt) unterhalten. Da stäubt sich jedes Haar am Körper über soviel geistigen Modder und Schwachsinn.
    Einfach nur grausam und die stören dann auch noch friedlichem Bürger an Sylvester.

  18. 24.

    Nein. Einfach nur nein. Bitte hört auf den Berlinern die Wochenenden und jetzt auch noch Silvester zu versauen. Es gibt Menschen, die durch die Stadt müssen und wollen. Geht doch auf große und weite Flächen. Dann stören sich auch weniger Leute am Quergedenken - wo auch immer das hinführen soll. Demos sind gut und haben ihre Berechtigung. Jeder kann und sollte für seine Rechte einstehen. Dann bitte mit Rücksichtnahme und Verstand und nicht als ewig nervendes Ärgernis und Einschränkung aller nicht demonstrierenden Bürger.

  19. 23.

    "...wwg1wga weltweit"
    QAnon, die Sekte?
    Sie müssen diese Dummheit hier nicht zwingend weiterverbreiten....ok, wenn Sie die User über diese Dummheit aufklären wollen....Pinocchio würde bei denen neidig werden, wegen derer langen Nasen

Das könnte Sie auch interessieren