Video | Corona-Lockerung - Einzelhandel in Polen darf wieder öffnen

Einzelhandelsgeschäft in einem polnischen Shopping-Center, Quelle: rbb
rbb
Video: rbb|24 | 01.02.2021 | Material: Brandenburg aktuell | Bild: rbb

Was Sie jetzt wissen müssen

12 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 12.

    Der letzte Satz ist ja eine lustige Vermutung. Aber seien Sie versichert - ganz falsch getippt. In Berlin kann ich alles kaufen was ich brauche. Anstatt Zeit für Einkaufsfahrten mit schlechtem Angebot zu verschwenden, arbeite ich und der Lieferservuce bringt die Einkäufe. Ist doch komfortabel.

  2. 11.

    Die Quarantäne ist nicht angedroht sondern Pflicht . Und die Einreiseanmeldung nicht vergessen!!

  3. 10.

    Wer bitte fährt jetzt nach Polen zum shoppen, nur die Kaputten, denen die Situation bei uns nicht besch ... genug ist und die noch eine Extraquarantäne brauchen.

  4. 9.

    das ist ja Genuss pur. Kaffee ist stehen und Kuchen im gehen. Das Kotlett vom Fleischer kann man sich ja dann in den Übergöße Sneakers stopfen. Ihre weiteste Reise war bis lang wahrscheinlich von Spandau City nach Haselhorst.

  5. 8.

    Wen interessiert denn, dass in Polen die Läden öffnen?

  6. 7.

    "Vernünftig" einkaufen = mit Kinnmaske den Ramsch vom Markt ?
    In Berlin sind ausser Lebensmittel- und Drogeriemärkten ko ditoreien, Biomärkte, Fleischereien, Feinkostmärkte.Buch-und Zeitschriftenhandel auf, Sportschuhläden haben clic/collect und die Jeans gibts eben online, was ja kein Problem ist, wenn man seine Größe und Marke kennt. Wozu also extra rumfahren und 14 Tage in Quarantäne gehen? Lohnt sich das und halten Sie das durch?
    Gerade zur Zeit geht einkaufen mit Vernunft gut. Selbst Kaffee und Kuchen gibt es nach dem Einkauf, wenn man mag, eben mal im Stehen oder Gehen. Ach und der Optiker für die neue Brille gegen Frühjahrssonne..der hat ebenfalls auf.

  7. 5.

    Was für ein blaues Wunder. Es kommt nur die Quarantäne auf einen zu. Lieber vernünftig einkaufen gehen als weitere 4 bis 8 Wochen in Deutschland an geschlossenen Läden vorbei gehen müssen. Das ist die angedrohte Quarantäne alle mal wert. Da bin ich gerne Egoist wie viele andere auch.

  8. 4.

    Nun rüberfahren konnte man die ganze Zeit. Aber am Sontag haben alle Geschäfte zu, also bleibt der Samstag. Ich kann Ihnen allerdings garantieren, dass Sie hinter der Grenzbrücke angehalten und nach dem Grund Ihres Besuchs gefragt werden. Falls Sie keinen triftigen Grund haben, werden Sie ein blaues Wunder erleben. Und nein, Einkaufen ist kein triftiger Grund.

  9. 2.

    Endlich, dann kann ich am Wochenende zum Einkaufen rüberfahren.

  10. 1.

    Einmal shoppen gehen. Dann während der10 Tage Quarantäne hat man dann Zeit die neuen Klamotten aus zu probieren und die leckeren Getränke auf dem Balkon zu geniessen.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren