Aktuelle Fallzahlen in Berlin und Brandenburg - Wie sich die Corona-Epidemie entwickelt

Mo 16.03.20 | 11:19 Uhr
Vereinzelt laufen Menschen am 15.03.2020 über die Oberbaumbrücke in Berlin. (Quelle: rbb/Martina Schrey)
Bild: rbb/Martina Schrey

Nach wie vor steigen die Fallzahlen rapide. Seit 11. März schon liegt die Zahl in Berlin weit über 100, in Brandenburg ist sie auf dem Weg dort hin. Die neuesten Zahlen zum Corona-Virus - und was sie bedeuten.

Das Corona-Virus breitet sich sowohl in Berlin als auch in Brandenburg weiter aus. Die Zahl der Infizierten steigt aktuell von Tag zu Tag und das derzeit mit relativ schnellem Wachstum. Das zeigt die sogenannte Verdoppelungsrate.

Derzeit dauert es in Berlin zwei bis drei Tage, bis sich die Zahl der Fälle verdoppelt. Das ist ein deutlich schnellerer Anstieg, als die anfangs von Experten geschätzte Verdoppelungszeit von sechs bis sieben Tagen.

Auch in Brandenburg steigen die Zahlen weiter. Zwar ist das Land derzeit noch 3 bis 4 Tage hinter den Entwicklungen in Berlin. Doch auch hier ist das Wachstum der Fälle so groß, dass alle zwei Tage sich die Fallzahlen verdoppeln.

Da die Inkubationszeit bei bis zu 14 Tagen liegt und die Statistik natürlich nur die gemeldeten Fälle enthält, dürfte die tatsächliche Zahl der Infizierten deutlich höher sein.

Die neuen Einschränkungen im öffentlichen Leben und ihr möglicherweise verlangsamender Effekt auf die Ausbreitung des Virus, kann sich indes noch nicht in den aktuellen Fallzahlen widerspiegeln. Sei es nun, dass Schulen, Kneipen und Sportplätzen geschlossen bleiben, oder auch der Grenzverkehr massiv eingeschränkt wird, all das wird wohl erst in ungefähr einer Woche einen messbaren Effekt haben. Denn zwischen dem Anstecken und dem ersten Auftreten vergingen laut bisheriger Studienlage bei Covid19 in der Regel rund 6 Tage [Eurosurveillance].

Audio: Antenne Brandenburg, 16.03.2020, 14 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

FAQ zum Umgang mit dem Coronavirus

  • Ich fürchte, infiziert zu sein. Was tun?

  • Was passiert mit möglichen Infizierten?

  • Was passiert mit Kontaktpersonen?

  • Welche Kapazitäten haben die Kliniken?

  • Welche Reisebeschränkungen gibt es?

  • Wie viele bestätigte Fälle gibt es?

  • Ist das Virus meldepflichtig?

  • Was ist das Coronavirus?

  • Woher kommt das Virus?

  • Wie kann ich mich anstecken?

  • Wie ansteckend ist das Virus?

  • Wer ist besonders gefährdet?

  • Wie funktioniert der Test?

  • Was sind die Symptome?

  • Wie kann ich mich schützen?

  • Welche Behandlung gibt es für Infizierte?

  • Gibt es Immunität gegen das Virus?

  • Wie hoch ist die Sterberate?

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Symbolbild. (Foto: picture alliance/Eibner-Pressefoto)
picture alliance/Eibner-Pressefoto

Umfrage - Tragen Sie freiwillig weiter Maske in Bus und Bahn?

Im Nahverkehr in Berlin und Brandenburg, aber auch im Fernverkehr müssen seit Donnerstag keine Masken mehr getragen werden. Dennoch raten Politiker:innen, weiter freiwillig einen Mund-Nasen-Schutz aufzuziehen. Wie gehen Sie mit der Abschaffung der Corona-Auflage um?