Mein Brandenburg. Müllrose ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Stadtporträt - Ihr Ort ist unser Star: Müllrose

Der Name Müllrose hat ganz sicher weder etwas mit Müll noch mit Mühlen noch mit Rosen zu tun. Der Ort gehörte zum slawischen Siedlungsgebiet und leitet sich aus dem wendischen „Milorad“ her, vermutlich ein Personenname. Auf jeden Fall heißt „milo“ auch heute noch in vielen slawischen Sprachen „lieb“ oder „angenehm“. Andere Sprachforscher deuten den Namen als so etwas wie „Kleine Furt“.

Mehr zum Thema

brandenburger gartencenter öffnen wieder
Marie Stumpf/rbb

Lockdown - Brandenburger Gartencenter wieder geöffnet

In Berlin noch geschlossen, aber in Brandenburg sind Gartencenter nach dem Lockdown wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. In Hoppegarten zum Beispiel haben sich am frühen Montag lange Schlangen gebildet. Viele Berliner fanden auch den Weg hierhin.

Das Wetter in der Region

  • Angermünde

  • Bernau

  • Eberswalde

  • Eisenhüttenstadt

  • Frankfurt (Oder)

  • Fürstenwalde/ Spree

  • Grünow bei Prenzlau

  • Seelow

  • Strausberg

  • Templin

Veranstaltungen: Studio Frankfurt präsentiert

Antenne am Nachmittag kompakt - aus Frankfurt (Oder) für Ostbrandenburg

RSS-Feed
  • kompakt
    Frankfurt (Oder)

    - 01. März 2021

    +++ Sturm auf Gartenmarkt in Hoppegarten +++ Volleyballer KW-Bestensee haben Pokal verpasst +++ Neue Waldbrandzentrale in Eberswalde +++ Lachen vor 30 Jahren in Frankfurt +++ Psychiatrische Ambulanz in Bad Freienwalde eingeschränkt +++ Belebungspläne für die Innenstadt in Eberswalde +++

  • 022621-AN-kompakt-FFO
    Studio Frankfurt (Oder)

    - 26. Februar 2021

    +++ Lockdown auch für regionale Luftfahrt +++ Volleyballer von den Netzhoppers KW-Bestensee spielen Sonntag um den Pokal +++ E-Autos attraktiv? – Infos gibt es beim Energie-Büro Märkisch-Oderland +++ Reiseplanung der Brandenburger +++ Tatort-Schauspieler Boris Aljinovic im Kleist-Form Frankfurt +++ Gesundheitsamts-Chef aus Märkisch-Oderland lässt sich mit AstraZeneca impfen +++

  • 022521-AN-kompakt-FFO
    Studio Frankfurt (Oder)

    - 25. Februar 2021

    +++ Frankfurter Katzen in Not +++ Corona - Diskussion in Frankfurt +++ Solarpark statt Ackerland +++ rekordverdächtige Frühlingsgefühle +++ die Sorgen der Kosmetikbranche +++ Bauern suchen Fallwild in Schweinepestgebieten +++

  • 022421-AN-kompakt-FFO
    Studio Frankfurt (Oder)

    - 24. Februar 2021

    +++ Tesla – Berlin und Brandenburg im Austausch +++ Kosmetikerinnen im Gespräch mit dem Finanzminister +++ Seilwechsel im Schiffshebewerk Niederfinow +++ Grenzkontrollen von und nach Polen? Wie bereiten sich die Behörden vor? +++ CDU verklagt ihren Landtagsabgeordneten aus Oder-Spree +++ Waldzustand in Brandenburg +++

  • regional
    Frankfurt (Oder)

    - 23. Februar 2021

    +++ Co2-Abgabe – steigen die Preise für Verbraucher? +++ Sulfat im Wasser von Werneuchen +++ Radsportlegende Täve Schur hat 90. Geburtagstag +++ Fahrschulen unter Corona-Bedingungen +++ Fitness-Studios weiter geschlossen? +++ Corona-Ausbruch in Rehaeinrichtung von Hoppegarten +++

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Ein Schild mit der Aufschrift «Therapie - bitte nicht stören» hängt an einer Tür in einer Traumaambulanz (Quelle: dpa/Monika Skolimowska)
    dpa/Monika Skolimowska

    Mehr Trauma-Ambulanzen ab Montag 

    Brandenburg verstärkt Soforthilfe für Gewaltopfer

    Auch aufgrund von mehr häuslicher Gewalt im Land will die Brandenburger Regierung Opfern schneller helfen. Bereits ab Montag stehen zwölf Trauma-Ambulanzen über das Land verteilt zur Verfügung. Weitere Standorte sollen folgen.

  • Kind spielt mit Bestatterlego (Quelle: rbb/Keuneke)
    rbb/Keuneke

    Mit Kindern über den Tod reden 

    "Wenn die Trauer nicht verdrängt wird, wird es wieder gut"

    Der Tod gehört zum Leben dazu. Und doch ist es für viele schwierig, darüber zu sprechen, gerade auch mit Kindern. Dabei sei es besonders wichtig, deren Fragen ehrlich zu beantworten, sagt die Berliner Bestatterin Birgit Scheffler. Von Wiebke Keuneke

  • Ein Mann wartet im Impfzentrum auf seine Impfung gegen das Coronavirus. (Quelle: dpa/Klaus-Dietmar Gabbert)
    dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

    Zuerst an Über-85-Jährige 

    Brandenburg verschickt nun Impfeinladungen

    Wer über 85 Jahre alt ist, in Brandenburg lebt und noch keine Einladung für einen Impftermin bekommen hat, sollte diese in den kommenden Tagen erhalten. Spezielle Rufnummern sollen dabei die Hotline entlasten. Für Jüngere sind ab sofort Online-Termine möglich.

  • Impfzentrum Eberswalde (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
    dpa/Patrick Pleul

    Fragen und Antworten 

    Warum in Brandenburg der Impfstart missglückt ist

    Nirgendwo im Land wird derzeit so zaghaft geimpft wie in Brandenburg. Jetzt rächt sich, dass Senioren selbst Termine ausmachen mussten. Dass immer noch Zehntausende von ihnen noch immer keinen Termin haben, bringt weitere Probleme. Von Oliver Noffke

  • kosmetik-demo
    rbb

    Video | Nach Lockerungen für Friseure 

    Kosmetikerinnen fordern Gleichbehandlung in Brandenburg

  • Archivbild: Netzhopper-Fanclub. (Quelle: imago images/G. Rebsch)
    imago images/G. Rebsch

    Vor dem Pokal-Endspiel 

    Netzhoppers-Fans fiebern Volleyball-Finale entgegen

    Volleyball-Fans aus Brandenburg zählen bereits die Stunden bis zum Pokal-Finale in Mannheim. Besondere Vorfreude vor dem wichtigsten Spiel der Vereinsgeschichte herrscht bei den Anhängern der Netzhoppers KW-Bestensee.

  • Flugplatz Strausberg
    rbb

    Mehr Flugschüler, weniger Geschäfts- und Frachtlüge 

    So kommen regionale Flugunternehmen durch die Corona-Pandemie

    Die Einreisebeschränkungen und Corona-Regelungen wirken sich auch auf das Geschäft der regionalen Luftfahrt-Unternehmen aus. In Märkisch-Oderland landen kaum noch Geschäftsflieger. Dafür nutzen mehr Hobby-Piloten den Lockdown.

     

  • Kleist-Voraufzeichnung mit Boris Aljinovic.
    rbb/ Brandenburg Aktuell

    Kleist Forum Frankfurt (Oder) 

    Boris Aljinovic liest "Odyssee"

    Boris Aljinovic, vielen bekannt als Tatort-Kommissar Felix Stark, liest die Geschichte des Odysseus im Kleist-Forum Frankfurt (Oder). Dabei sieht er selber in der Reisegeschichte Parallelen zu seiner eigenen Leidenschaft zum Segeln.

  • Symbolbild: Zwei Ordner in gelb-grüner Warnweste gehen bei milden Temperaturen und wolkenlosem Himmel vor der Kulisse des Schlosses im Schloßpark auf einem Weg entlang. (Quelle: dpa/S. Stache)
    dpa/S. Stache

    Vorläufige Bilanz des Wetterdienstes 

    Berlin und Brandenburg sind in diesem Winter die trockensten Bundesländer

    Die kurze Periode mit Schnee und Eis Mitte Februar hat nichts an der Wetterbilanz ändern können: Dieser Winter war bislang zu warm und auch viel zu trocken - besonders in Berlin und Brandenburg.

  • Bild-Collage: DieTeams des SC Potsdam und der Netzhoppers jubeln / imago images / Jan Huebner/Marcel Lorenz / Bearbeitung: rbb
    imago images / Jan Huebner/Marcel Lorenz / Bearbeitung: rbb

    Potsdam und Netzhoppers im Pokalfinale 

    Doppelte Titelchance für den Brandenburger Volleyball

    Am Wochenende stehen Pokalfinals im deutschen Volleyball an. Bei den Frauen bekommt es der SC Potsdam mit Schwerin zu tun, bei den Männern treten die Netzhoppers gegen Frankfurt an. Für beide Brandenburger Vereine ist es eine Final-Premiere.

  • Gabriele Kampmeier ist Kosmetikerin in Petershagen.
    privat

    Interview | Kosmetikerin Gabriele Kampmeier 

    Kosmetiker diskutieren mit Olaf Scholz

    Ab März öffnen Friseure, aber Kosmetikstudios müssen ihre Türen zulassen. Am Mittwoch diskutierten Kosmetiker und Friseure aus Brandenburg mit Olaf Scholz um die Bedingungen. Mit dabei war auch Gabriele Kampmeier aus Petershagen.

     

  • Solarpark bei Groß Dölln (Uckermark)
    rbb

    Solarparks statt Ackerland 

    Immer mehr Landwirte wollen Felder für Photovoltaik nutzen

    Die Nachfrage für den Bau von Solaranlagen in Brandenburg steigt rasant. Mittlerweile haben die Investoren aber nicht wie üblich ungenutzte Brachflächen im Blick, sondern inzwischen auch fruchtbare Äcker. Das stößt auf Kritik. Von Ricardo Wittig

  • Vereinsvorsitzende Katrin Blümel
    Michel Nowak/rbb

    Frankfurt (Oder) 

    Katzenhaus des Tierschutzvereins fürchtet um sein Domizil

    Der Frankfurter Tierschutzverein muss sich offenbar nach einem neuen Standort für seine Katzenstation umsehen. Das bisherige Domizil will die Stadt neu bebauen. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins fürchten nun, dass sie keine günstige Alternative finden.

  • Ein Mitarbeiter des medizinischen Dienstes läuft am 04.05.2020 am Grenzübergang Stadtbrücke von Frankfurt (Oder) ins polnische Slubice an Autos vorbei. (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
    dpa/Patrick Pleul

    Für den Falle einer Schließung 

    Brandenburg prüft Corona-Tests an Grenze zu Polen

    In Deutschland und Polen wird derzeit über eine erneute Schließung der Grenzen diskutiert. Einreisen soll dann nur noch mit einem Corona-Test möglich sein. Um ein Chaos für Pendler zu vermeiden, arbeitet das Brandenburger Innenministerium an Test-Konzepten.

  • Archivbild: Ein Straßenschild mit der Aufschrift «Tesla Straße» steht am Rande des Baugeländes der Tesla Gigafactory östlich von Berlin. (Quelle: dpa/P. Pleul)
    dpa/P. Pleul

    Geplante Fabrik in Grünheide 

    Unternehmer diskutieren über Hoffnungen und Sorgen um Tesla-Ansiedlung

    Auch die Unternehmer in der Region Berlin-Brandenburg schauen gespannt auf die Tesla-Ansiedlung in Grünheide. Einige sehen Entwicklungschancen, andere fürchten den US-Konzern. In einer Online-Dikussionen schätzten Experten die Lage ein.

  • Menschen laufen durch die Fußgängerzone in der Brandenburger Straße, Potsdam (Bild: dpa/Joko)
    dpa/Joko
    2 min

    Lockerungen in Brandenburg 

    Auch Blumengeschäfte und Gartencenter dürfen ab Montag öffnen

    Brandenburg will für Bürger und Unternehmen Perspektiven für Lockerungen schaffen. Zunächst dürfen ab dem 1. März nicht nur Friseure, sondern auch Blumengeschäfte, Baumschulen oder Gartencenter wieder öffnen.

  • Studierende sitzen mit Laptops. (Quelle: dpa/Sebastian Gollnow)
    Sebastian Gollnow/dpa

    Studierende besorgt 

    Präsenz-Prüfungen an Brandenburger Unis - trotz Corona

    An Brandenburger Hochschulen und Universitäten laufen aktuell Präsenz-Prüfungen - trotz Petitionen und Sorgen der Studierenden. An der Viadrina in Frankfurt (Oder) und der HNEE in Eberswalde stellen die Prüfungen auch organisatorisch große Herausforderungen dar.

  • Archivbild: Median Klinik in Dahlwitz-Hoppegarten. (Quelle: dpa/K. Franke)
    dpa/K. Franke

    Hoppegarten 

    Mehr als 60 Menschen in Reha-Klinik an Covid-19 erkrankt

    Corona-Ausbruch in Hoppegarten: In einer Reha-Klinik haben sich die Corona-Fälle innerhalb einer Woche mehr als verdoppelt. Auch die aus Großbritannien stammende Virus-Mutation ist dort nachgewiesen worden. Das Gesundheitsamt stellt zahlreiche Versäumnisse fest.

  • Lenken mit Lenkknopf (Quelle: rbb)
    rbb

    Geöffnete Fahrschulen in Brandenburg 

    Nachfrage nach Führerschein steigt

    Die Fahrschulen dürfen in Brandenburg auch während des Lockdowns geöffnet bleiben. Die Fahrschulen in Märkisch-Oderland verzeichnen einen Anstieg der Führerscheininteressierten. Doch sie kommen wegen strenger Hygienebestimmungen den Anfragen kaum hinterher.

  • Archivbild: Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, erläutert während einer Pressekonferenz in der Staatskanzlei die neuen Regeln für das Land Brandenburg zum Umgang mit der Corona-Pandemie. (Quelle: dpa/S. Stache)
    dpa/S. Stache

    Livestream ab 15:15 Uhr 

    Woidke stellt Brandenburger Pläne für Lockerungen vor

    Mit Märzbeginn könnten erste Corona-Beschränkungen in Brandenburg fallen. Die Landesregierung berät am Dienstag das Vorgehen. Ministerpräsident Woidke stellt die Pläne im Anschluss in einer Pressekonferenz vor. rbb|24 streamt live.

  • Symbolbild: Aus einem Wasserhahn strömt Leitungswasser (Bild: dpa/Wedel)
    Wedel/Kirchner-Media

    Mit Kalk und Sulfat belastet 

    Bürgermeister von Werneuchen kündigt Millionen-Investition in sauberes Trinkwasser an

    Immer mehr Sulfat und Kalk wird im Trinkwasser von Werneuchen, nordöstlich von Berlin, gefunden. Das Problem ist bereits seit einiger Zeit bekannt. Jetzt schlägt der Bürgermeister Alarm, will Millionen Euro in die Hand nehmen und das Netz erneuern.

Bücher aus oder über Ostbrandenburg

RSS-Feed
  • Entdeckungen eines Zugezogenen 

    Siehdichum von Uwe Rada (Quelle: rbb/Andreas Oppermann)
    rbb/Andreas Oppermann

    - Uwe Rada macht aus Ostbrandenburg "Siehdichum"

    Im Landkreis Oder-Spree gibt es eine Gemeinde mit dem schönen Namen Siehdichum. Für den Journalisten Uwe Rada ist dieser Name Programm. Er hat seine Blicke auf die Region zwischen Oder und Spree, zwischen Lieberose und Frankfurt in einem neuen Buch zusammengefasst. Von Andreas Oppermann

  • Blick nach Polen 

    (Quelle: rbb|Andreas Oppermann)
    rbb | Andreas Oppermann

    - Emilia Smechowski auf Entdeckungstour in Polen

    Im Herbst wird in Polen ein neues Parlament gewählt. Das große Thema dieser Wahlen ist die Spaltung der Gesellschaft. Wer für die regierende rechtskonservativ bis teilweise rechtsradikale PiS ist, tut sich schwer mit Liberalen zu sprechen. und umgekehrt. Aber warum ist das so? Warum können sich Liberale und Anhänger der PiS nicht ausstehen? Das hat die Berlinerin Emilia Smechowski ein Jahr lang untersucht und darüber ein Buch geschrieben, "Rückkehr nach Polen" heißt es. Von Andreas Oppermann

  • Forschung der Viadrina 

    (Quelle: rbb|Andreas Oppermann)
    rbb|Andreas Oppermann

    - Der Hitler-Stalin-Pakt wirkt noch immer

    Es ist genau 80 Jahre her, dass sich Adolf Hitler und Jose Stalin auf einen Pakt verständigten. Am 23. August 1939 verbündeten sich die beiden brutalen Diktaturen, um Polen von der Landkarte zu tilgen. Offiziell handelte es sich um einen Nichtangriffs-Pakt. Aber im geheimen Zusatzprotokoll wurde viel mehr geregelt. Claudia Weber, Historikerin an der Viadrina in Frankfurt (Oder), hat jetzt ein Buch veröffentlicht, in dem sie aufzeigt, dass der Hitler-Stalin-Pakt die Voraussetzung zum Einmarsch der Wehrmacht in Polen war - und für eine fast zweijährige gute Zusammenarbeit zwischen Roter Armee und Wehrmacht. Von Andreas Oppermann

Das aktuelle Heimatjournal

(Quelle: rbb/ Dagmar Lembke)
Quelle: rbb/ Dagmar Lembke
26 min

Landkreis Oberhavel - Bergfelde und die Hollywood-Stars

Der Ortsteil der Stadt Hohen Neuendorf liegt im Berliner Speckgürtel und grenzt direkt an Frohnau. Vor hundert Jahren war er sogar Luftkurort. Die Leute schätzen auch heute das Grün und die Ruhe. Zu DDR-Zeiten verlief dort die Grenze zu West-Berlin.

Das kommende Heimatjournal

(Quelle: rbb/ Martina-Holling Dümcke)
Quelle: rbb/ Martina-Holling Dümcke
Trailer

Heimatjournal

Es ist ein grünes Viertel, umgeben von drei Parks und das mitten in der Stadt. Aber auch in den Straßen und großzügigen Höfen gibt es viel Grün, oft durch die Nachbarschaft gepflegt. Ein Kiezspaziergang ist spannend. Da stehen Putten-Skulpturen in einer Straße, alte Industriearchitektur erhebt sich über die Dächer, das Café Freysinn bietet Kulinarisches, ein buddhistischer Tempel entsteht und den ältesten U-Bahntunnel Deutschlands kann man entdecken.

Das Team des rbb in Frankfurt (Oder)

Das RBB-Regionalstudio Frankfurt (Oder)

Video | rbb - So arbeitet das Studio Frankfurt (Oder)

Nachrichten für Antenne Brandenburg, TV-Beiträge für Brandenburg Aktuell, Regionalgeschichte mit Theodor - das ist nur ein kleiner Ausschnitt der Aufgaben des rbb-Regionastudios Frankfurt (Oder). Hier, an der Grenze zu Polen, blicken täglich Reporter für Hörfunk, Fernsehen und Internet auf die Region zwischen Oder und Berlin, zwischen Schwedt und Eisenhüttenstadt.