Bezirksverordnetenversammlung - Wahlen zur BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Grafik: BVV Berlin Ergebnis. (Quelle: infratest dimap)
infratest dimap
Audio: Inforadio | 22.09.2021 | Sylvia Tiegs | Bild: infratest dimap

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD) wollte ins Berliner Abgeordnetenhaus wechseln, was ihm misslang – und wird sein Amt wohl an die Grünen übergeben müssen. Die gewannen in Charlottenburg-Wilmersdorf knapp vor SPD und CDU.

Unten finden Sie die Listen der insgesamt 220 Kandidierenden zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung in Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Reihenfolge der Parteien richtet sich nach der Listennummer.

  • Zur Wahl stehen:

  • SPD

  • CDU

  • Bündnis 90/Die Grünen

  • Die Linke

  • AfD

  • FDP

  • Die Partei

  • Die Tierschutzpartei

  • Piraten

  • LKR

  • ÖDP

  • dieBasis

  • Freie Wähler

  • Klimaliste Berlin

  • Die Humanisten

  • Volt

  • WsB

Grafik: BVV Berlin Ergebnis. (Quelle: infratest dimap)
infratest dimap

Bezirksverordnetenversammlung - Wahlen zur BVV Spandau

Die SPD kam in Spandau mit einem hauchdünnen Vorsprung vor der CDU über die Ziellinie, könnte ihr Bürgermeisteramt also behalten. Neu besetzt werden muss es in jedem Fall. Amtsinhaber Helmut Kleebank zog in Spandau in den Bundestag ein.

Nächster Artikel